Home » Blog » Avocado Maske: 3 Rezepte Zum Selbermachen

Avocado Maske: 3 Rezepte Zum Selbermachen

Avocado Maske

Avocados sind beliebt und mittlerweile weit mehr als nur ein Trend. Sie eignen sich ideal im Salat, auf dem Brot und – im Gesicht! Denn die Frucht aus Südamerika ist nicht nur äußerst lecker und sättigend, sondern enthält auch viele Inhaltsstoffe, die unserer Haut guttun. Wir verraten dir hier unsere Lieblingsrezepte für Avocado Gesichtsmasken zum Selbermachen!

Warum Avocado die Haut pflegt

Avocados sind gesund und nahrhaft – auch für eure Haut! Anstatt Kosmetik mit chemischen Zusätzen oder teure Naturkosmetik zu nutzen kannst du zu Avocados greifen, um deine Haut zu pflegen. 

Avocados enthalten viele ungesättigte Fettsäuren. Dieses Fett pflegt dein Gesicht und versorgt es mit Feuchtigkeit. Außerdem enthalten Avocados viele Vitamine: A, B, C und E. Die nähren ebenfalls eure Haut und helfen bei der Zellerneuerung! 

1. Avocado Maske für trockene Haut

  • ½ Avocado
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Joghurt
  • 1 EL Milch
  • 1 EL Olivenöl

Wer seiner trockenen Haut einen Feuchtigkeits-Kick verpassen möchte, kann diese Avocado Maske ausprobieren. Halbiere zunächst die Avocado und entferne den Kern. Nimm eine Hälfte der Avocado und zerdrücke die Füllung mit einer Gabel oder den Händen in einer Schüssel, so dass eine cremige Masse entsteht. Füge anschließend Honig, Joghurt, Milch und Olivenöl hinzu und vermische alles gut miteinander. 

Du kannst die Avocado Maske direkt verwenden – besser ist es jedoch, wenn du sie etwa 15 Minuten kühl stellst. So hat die Maske auch direkt einen kühlenden Effekt für deine Haut! Trage die Maske großzügig mit der Hand auf deinem sauberen Gesicht auf und spare die Augenpartie aus. Nach etwa 15 Minuten kannst du die Maske mit lauwarmen Wasser abspülen. 

2. Avocado Maske gegen Pickel

  • 1/2 Avocado
  • 1/2 Bio Zitrone
  • 1 TL Honig
  • 3 TL Wasser

Wenn du mit unreiner Haut zu kämpfen hast, dann ist diese Gesichtsmaske mit Avocado das Richtige für dich: Halbiere die Avocado, entferne den Kern und nimm eine Hälfte der Avocado. Entferne die Füllung aus der Schale in eine Schüssel und zerdrück die Avocado-Füllung mit einer Gabel oder deinen Händen bis die Konsistenz cremig ist. Füge dann den ausgepressten Saft einer halben Zitrone hinzu, sowie, den Honig und das Wasser und vermische alles gut.

Trage die Maske nun in leicht kreisenden Bewegungen auf das Gesicht auf. Nach etwa 20 Minuten Einwirkzeit kannst du die Gesichtsmaske mit warmen Wasser abwaschen. Verwöhne deine Haut nach dieser Avocado Maske am besten mit einer nicht öligen Feuchtigkeitscreme!

Avocado Gesichtsmaske

3. Avocado Maske gegen Falten

  • ½ Avocado
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 Ei (Nur das Eiweiß)

Für eine straffende Wirkung haben wir dieses Avocado Rezept für dich! Nimm die Avocado, halbiere sie und entferne den Kern. Nimm eine Avocadohälfte und löffle die Füllung in eine Schüssel und zerdrücke diese bis sie cremig ist. Das kannst du mit einer Gabel oder deinen Händen machen. Füge dann das Kokosöl hinzu und verrühre es bis eine einheitliche Mischung entsteht. Schlage das Ei auf und trenne das Eigelb vom Eiweiß. Füge dann das Eiweiß zu der Avocado-Öl-Mischung und vermische alles.

Für eine kühlende Wirkung kannst du die Maske, wenn du möchtest, nun 15 Minuten kalt stellen. Trage die Maske dünn auf das Gesicht auf und lass sie ungefähr 20 Minuten einwirken. Danach mit lauwarmen Wasser abwaschen.